Allgemeine Informationen (OGS)

Offene Ganztagsschule der Grund- und Gemeinschaftsschule Schwarzenbek

Die Offene Ganztagsschule zeichnet sich durch die ergänzenden zum planmäßigen Unterricht gehörenden Angebote sowie das Prinzip der freiwilligen Teilnahme aus.

Die Angebote orientieren sich jeweils nach dem Bedarf der Kinder und Eltern und bieten einen Freiraum zur Förderung individueller Fähigkeiten und Interessen sowie zur Förderung gruppenbezogener Prozesse. 

Die Kurse aus dem Lern- und Freizeitbereich werden in Kooperation mit verschiedenen Partnern wie z. B. Sportverein, Jugendzentrum, Familienbildungsstätte und der VHS angeboten. Damit wird die Schule zu einem ganztägig geöffneten Haus des Lebens und Lernens.

Mit dem Angebot der Hausaufgabenunterstützung / Hilfe möchten wir den Schülerinnen und Schülern ermöglichen ihre Hausaufgaben in strukturierter und in ruhiger Arbeitsatmosphäre unter Aufsicht zu erledigen. Die Schüler sollen lernen selbständig ihre Hausaufgaben zu erarbeiten. Bei Bedarf wird Hilfe und Unterstützung von den Mitarbeitern gewährt. Diese kann jedoch nur gewährleistet werden, wenn sie auch angenommen wird und wenn die benötigten Materialien vorhanden sind.

Sollte Ihr Kind einmal nicht kommen können, bitten wir um rechtzeitige telefonische Abmeldung bis 12.00 Uhr oder über das Schülerheft.Die Benutzungsgebühr für die Offene Ganztagsschule wird über die Satzung der Stadt Schwarzenbek geregelt.

Benutzungsgebühr für das Ganztagsangebot an Schultagen für den Grundschulteil:

  1. Bis zu 5 Tage   pro Woche    =         120,00 € Monatsgebühr
  2. Bis zu 3 Tagen pro Woche    =           96,00 € Monatsgebühr
  3. Bis zu 2 Tagen pro Woche    =           72,00 € Monatsgebühr
  4. Bis zu einem Tag pro Woche =           36,00 € Monatsgebühr

Hausaufgabenhilfe von Montags – Donnerstag für 40,00 € Monatsgebühr.

Für den Gemeinschaftsschulteil wird zurzeit nur eine monatliche Kursgebühr von 12,00 € mtl. pro Kurs berechnet und für die Hausaufgabenbetreuung von Montags – Donnerstag 40,00 € mtl.

Bei besonders ausgewiesenen Kursen bzw. Projekten wird je nach Kurs eine gesonderte Gebühr erhoben.

Unter bestimmen Voraussetzungen ist eine Ermäßigung möglich, bitte sprechen Sie uns an.

Das Mittagessen wird vom Lebenshilfewerk angeboten und wird mit 3,00 € pro Essen berechnet. Ein Nachtisch mit 0,40 €. In der Grundschule werden die Schüler von einer pädagogischen Mitarbeiterin begleitet.

Bei Rückfragen und Anregungen steht Ihnen das Team gern zur Verfügung.