Berufswahlsiegel Schleswig-Holstein

Berufswahlsiegel2019-8-1280x776.jpg

Vorzeitige Rezertifizierung der Gemeinschaftsschulen Schwarzenbek und Mölln

Fotos: Joachim Welding

Die Gemeinschaftsschule Schwarzenbek und die Gemeinschaftsschule Mölln wurden am Montag, den 25. November 2019 von der Bildungsministerin Karin Prien mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet. Beide Schulen erhalten das Siegel bereits zum zweiten Mal.

Ausgezeichnet – Die Vertreter der Gemeinschaftsschulen Schwarzenbek und Mölln erhalten ihre Rezertifizierung im Auditorium der Verwaltungsakedemie Bordesholm

Verdient hat sich unsere Schule diese Auszeichnung, da sie die Berufsorientierung intensiv fördert und als fächerübergreifende Aufgabe wahrnimmt. Besonders beeindruckt zeigten sich die Juroren, welche sich in der Form eines Audits im Vorfeld ein Bild vor Ort machen konnten, von der vorbildlichen Teamarbeit zwischen Klassenlehrkräften, den Berufscoaches, den Koordinatoren und der Schulleitung. Auch wurden die erzielten Fortschritte in dem Bereich der Kooperation mit außerschulischen Partnern und das individualisierte Arbeiten in den Flex-Klassen hervorgehoben.

Schulen erhalten das Siegel, wenn sie vorbildliche Berufs- und Studienwahlaktivitäten vorweisen können. Alle Schulen mit dem Berufswahlsiegel sind Teil des SIEGEL-Netzwerkes, welches bundesweit tätig ist und ermöglicht, dass Schulen vermehrt in den Austausch gehen und voneinander lernen.