Media-Paper

Bild-1_Teebaumverkauf.png

Am Donnerstag, den 19.12.2019 von 16 Uhr bis 18:30 Uhr, gestalteten die Schüler Lehrer und einige Eltern einen Wintermarkt im Erdgeschoss der Gemeinschaftsschule Schwarzenbek in der Berliner Straße. Die Organisatorinnen waren wie bereits im vergangenen Jahr Frau Fuhrmann und Frau Damies, die unter anderem das Rahmenprogramm für den Wintermarkt gestalteten.



Am Freitag, den 24.01.2020, feierten wir die Verabschiedung von Frau Walther nach der Theatervorstellung ihrer großartigen Version von Alice im Wunderland. Wir wünschen ihr alles Gute für ihren zukünftigen Weg und finden es sehr schade, dass sie unsere Schule verlässt.  

Zunächst wollten wir wissen, warum sie geht. Sie erzählte uns, dass ihr Vertrag abläuft und sie nicht weiter als Lehrerin arbeiten kann.

Danach haben wir sie gefragt, was sie nach ihrem jetzigen Job machen will. Frau Walther wünscht sich, weiterhin in Richtung Theater tätig zu sein und wenn das nicht klappt, will sie sich selbstständig machen.

Frau Walther ist ein Riesenfan von Alice im Wunderland. Daher hat sie sich besonderes gefreut, das Stück mit 120 Schülern aufführen zu können. Es waren zusätzlich 40 Helfer im Hintergrund, die zum Beispiel für Make-Up oder das Licht zuständig waren. Das Drehbuch für das Theaterstück schrieb Frau Walther selber und schlüpfte in die Rolle der Herzdame. Sie gab an, dabei an ihr persönliches Wunderland gedacht zu haben.